NH₃–Stable

Home / NH₃–Stable

Ansaugendes System für eine Messstelle: Messgasförderung, Transmitter in einem gemeinsamen Wandaufbaugehäuse vereint.

Einsatz

  • Messsystem zur Überwachung der Ammoniak (NH₃)-Konzentration in Tierställen
  • Lebensdauer des NH3-Transmitters/Sensors > 1 Jahr
  • Wartungsfreundlich
  • Montage im Stall
  • Erweiterungsmöglichkeiten:
        · Messung von Kohlendioxid (CO₂),
        · Stallluft: Temperatur, relative Feuchte, Absolutdruck
        · Messstellenumschaltung für zwei Entnahmestellen

Funktionsmerkmale

  • Messverfahren: Diskontinuierliche Messung mit automatischem Spül-/Filtersystem für langzeitstabile Messungen.
  • Messzyklen: Abstand der Messungen zwischen 1 und 12 Stunden (einstellbar);
    konstante Messwertausgabe während der Messpausen
  • Transmitter (Standard): NH₃-Stable mit Messbereich 0…200 ppm NH₃ (Lebensdauer > 1 Jahr)
  • Spül-/Filtersystem: Filter einfach austauschbar (Lebensdauer > 1 Jahr)
  • Transmitter (Option): CO₂-5000-IR4 mit Messbereich 0…5000 ppm CO₂
    (Temperatur (T), relative Feuchte (r. F.), Absolutdruck (p))
  • Messstellen: 1 (Standard) bzw. 2 mit Messstellenumschaltung (Option)
  • Einsatztemperatur: -10 °C bis +40 °C, Feuchte: nicht kondensierend
  • Lagertemperatur: -25 °C bis +60 °C, Feuchte: nicht kondensierend (Gerät nicht in Betrieb)

Mechanische Daten

  • Abmessungen: 600 mm x 600 mm x 200 mm (B x H x T)
  • Gehäuse: Wandaufbaugehäuse mit Tür, Sichtfenster, Montageplatte, PU-Türdichtung eingeschäumt, Doppelbart-Verschluss, IP56, NEMA12, RAL 7035 ähnlich
  • Gehäusewerkstoff: Glasfaserverstärkter, ungesättigter Polyester GFK
  • Sichtfenster: Acrylglas 3 mm
  • Gewicht: ca. 20 kg
  • Installation: Wandmontage / Hängemontage
  • Messgasentnahme: direkt aus der Stallluft / optional: über PE-Schlauchleitung (Ø innen/außen: 4/6 mm, Schlauchlänge Entnahmestelle -> Gerät: max. 20 m)

Elektrische Daten

  • Versorgungsspannung: 230 V AC
  • Leistungsaufnahme: ca. 200 W
  • Anschlüsse:
        · Klemmenblock:
        · Versorgungsspannung 230 V (L, N, PE)
        · ExTox ET-CS: Ein- und Ausgänge (Ausführung: steckbar)
        · Kabeleinführungen 5 Stk. M16 x 1,5

Optionen /Ersatzteile

  • Art.-Nr. 211288 Transmitter Sens NH3-Stable
  • Art.-Nr. 211272 Transmitter Sens CO2-5000-IR4
  • Art.-Nr. 307000 Zentrale ET-CS
  • Art.-Nr. 940439 Erweiterung: Temperatur/relative Feuchte/Absolutdruck
  • Art.-Nr. 920080 Erweiterung: Analogausgang 4…20 mA (nicht potentialgetrennt)
  • Art.-Nr. 825025 Erweiterung: Ethernetmodul
  • Art.-Nr. 825026 Erweiterung: Datenloggermodul mit SD-Card (940439, 920080, 825025, 825026 werden in ET-CS integriert)
  • Art.-Nr. 825019 Fernanzeige 4-Kanal
  • Art.-Nr. 940398 Filter NH3-Stable
  • Art.-Nr. 862005 PE-Schlauchleitung
  • Art.-Nr. 940348 Gaspumpe

Die Auswertezentralen erfüllen in Verbindung mit den ExTox-Transmittern die Anforderungen der Normenreihen EN 60079-29-1, EN 45544-1 bis EN 45544-3 und EN 50104 für Gasmess-Systeme. Weiterhin sind sie konform zu den Europäischen Richtlinien 2014/34/EU (ATEX), 2014/30/EU (EMV), 2014/35/EU (LVD).